Letztes Feedback

Meta





 

Danke!

Ich danke für die Feedbacks, obwohl manche wohl zu wenig Zeit hatten, um noch passende Worte zu finden.

Ich möchte jedenfalls noch berichten, dass wir ein Auto gefunden haben. Es ist etwas älter, aber sehr gut erhalten. Besser als manch jüngerer Wagen, den wir gesehen haben. Jetzt muss er uns natürlich noch sehr lange begleiten.....

Auf meiner Arbeit habe ich nur gehört, dass ich die unerwünschte Arbeit, warum auch immer, noch behalten werde. Aber, und das ist der Hammer, ich soll mit dieser Tätigkeit noch flächendeckender werden. Ich gehe davon aus, und hoffe es auch, dass dies mit meiner Qualifikation nicht klappen wird. Und wenn die dies nicht einsehen, werde ich es ihnen sagen. Das werde ich auf gar keinen Fall weiter machen. Ich bin schon 30 Stunden in der Woche dort tätig und schaffe die Arbeit kaum. Weil ich aber nun mal so bin, dass ich alles perfekt machen will, geht dies zu Lasten meiner Gesundheit. So kann es nicht weitergehen. Vorgestern, auf den Weg zur Arbeit, habe ich mit erschrecken festgestellt, dass ich bei jedem weiteren Schritt auf die Arbeitsstelle zu, immer kurzatmiger wurde. Ich habe mich richtig erschreckt und hoffe, dass dies nicht schlimmer wird. Was soll ich machen? Bis bald

25.5.12 20:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen