Letztes Feedback

Meta





 

...und so weiter...

Hallo erstmal!

Leichter gesagt, als gefühlt! "Hallo": man kann es nett, heiter, ehrlich oder gereizt sagen. Mir ist heute nach gereizt. Nur Mist heute.Was soll ich sagen, es ist doch Tag für Tag immer das Gleiche. Um es nett zu sagen: Unstimmig- keiten in allen Lebenssituationen. Auf der Arbeit und zu Hause mit der Familie.

Leider weiß ich , um ehrlich zu sein, nicht wie ich damit weiter machen soll. Die Ansprüche auf der Arbeit sind nicht mein Ding. Ich möchte diese Verantwortung nicht mehr haben.  Hoffentlich wird mir diser Stress-Bereich meiner täglichen Arbeit weggenommen. Die anderen Aufgaben reichen mir völlig und füllen die Zeit troztdem aus. Heute kam ein Schrott nach dem Anderen, alle wollen was von mir, können mir aber leider nicht weiterhelfen.

Ich mache diese Arbeit erst seit einem Jahr, d.h. ich wurde nur 1 Jahr eingearbeitet. Abzüglich der Freitage (die hatte ich letztes Jahr noch frei) und der Urlaubstage von mir und meiner Ex-Kollegin und Seminartage, Krankheitstage, etc. Es bleiben also nicht viele Tage und Stunden zum Lernen von dem Jahr über! Aber jetzt soll ich alles perfekt können. Nein, ich will nicht mehr!

Sorry, aber dies könnt ihr nicht verstehen - Insiderwissen! Egal, ich schreibe es mir von der Seele und muss allein damit klar kommen.

Zu Hause geht es nach der Arbeit natürlich weiter. Ich bin total demotiviert - habe zur Hausarbeit eine ziemliche Anti-Einstellung und zur Kindererziehung will ich mich gar nicht mehr äußern. Meine Ehe ist ebenfalls auf dem Nullpunkt und ich fühle mich allein in meiner Familie. Allein, allein, allein. Es muss etwas passieren! Ich überlasse es der Zeit, dass ich weiß was zu tun ist. Bis bald

11.5.12 22:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen